Oxandrolon Anavar Einsatz & Wirkung im Sport

Oxandrolon Anavar Einsatz & Wirkung im Sport

Oxandrolon Anavar Einsatz & Wirkung im Sport

https://caremytours.com/wp/2023/01/24/depot-testosteron-enanthat-250-steroid-was-ist-das/ (Handelsnamen Oxandrin und Anavar) ist ein 17-Methylsteroid und ein anaboles Steroid, das erstmals 1962 synthetisiert wurde. Oxandrolon wird vorwiegend im Training als Dopingmittel eingesetzt und steht auf der Liste der verbotenen Substanzen. Als therapeutisches Medikament wird das anabole Steroid vor allem bei Kindern zur Behandlung von verzögertem Längenwachstum und bei Frauen gegen Osteoporose (Knochenschwund) benutzt. Oxandrolon hat eine Halbwertszeit von 8 bis 10 Stunden, daher sollte die tägliche Dosis auf zwei Portionen aufgeteilt werden. Wenn Sie beispielsweise 30 mg pro Tag einnehmen, nehmen Sie 15 mg morgens und 15 mg abends ein.

  • Das Steroidhormon Oxandrolon (Anavar), also ein 17 Methylsteroid, darf wie alle verbotenen anabole Steroidhormone auch, von Sportlern zu keiner Zeit verwendet werden.
  • Genau wie Anavar ist Trenbolon ein nicht aromatisierendes und nicht östrogenes Steroid, das auch keine Bedenken hinsichtlich der Wasserretention hervorruft.
  • Bei der Anwendung von Oxandrolon sollten gleichzeitig ausreichend Kalorien und Proteine zugeführt werden, um eine positive Stickstoffbilanz zu gewährleisten.
  • Die Anavar Kurlänge wird normalerweise bei Männern auf etwa 8 Wochen und bei Frauen auf nicht mehr als 6 Wochen festgelegt.
  • 400 mg Trenbolon Acetat pro Woche über 8 Wochen wirken sich wesentlich auf die Ergebnisse von Anavar aus.
  • Da Oxandrolon aus Tabletten besteht, die 17-alpha-alkyliert sind, wirken diese potentiell schädigend auf die Leber und sorgen dazu noch für erhebliche Magen-Darmtrakt- Auswirkungen.

Diejenigen, die Oxandrin verschrieben bekommen, müssen darauf achten, ihren Körper zusätzlich mit Kalorien, sowie mit Proteinen zu versorgen. Nur in diesem Zusammenhang ist eine positive Stickstoffbilanz verfügbar und kann aufrecht erhalten werden. Kaffee trinken, Koffeintabletten oder koffeinhaltige Fatburner – die stimulierende Substanz kann dir dabei helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln, Fett zu verbrennen und deinen Traumkörper zu erreichen. Laxogenin ist ein Testosteron Booster, der in seiner Wirkung dem anabolen Steroid Oxandrolon oder Anavar ähnelt. Ursprünglich wurde der Wirkstoff in der Humanmedizin eingesetzt, um Patienten bei einer verzögerten Pubertät oder einem zu geringen Körpergewicht zu einem Aufbau an Masse zu verhelfen.

Fortgeschrittener Anavar Kur

Oxandrolon gehört zu den Steroiden, die sanft und mild sind, was ursprünglich an heranwachsenden minderwüchsigen Kindern, oral verabreicht werden sollte. Auch bei Krankheiten wie ADS und HIV, die Muskelmasse schnell abnimmt, kann dieser Steroide viel bewirken und das Wohlbefinden, des Patienten verbessern. Speziell Dianabol wird auf dem Schwarzmarkt als gefälschtes Oxandrolon genutzt. Dbol ist nicht nur günstiger, sondern führt bei Frauen auch mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit zu Nebenwirkungen wie Akne, Haarausfall oder dem Tieferwerden der Stimme. Mit diesem Beitrag distanzieren wir uns ausdrücklich, von den hier aufgeführten Präparaten und raten bitte dringend, von der Einnahme und vom kaufen illegaler Substanzen ab. Auch bei kurzfristiger Anwendung können diese Mittel zu ernsten Gesundheitsschäden führen.

So wirkt Oxandrolon

Da die Einnahme von Oxandrolon die körpereigene Produktion von Sexualhormonen unterdrückt, sollte an eine Kur mit Anavar ein Wiederaufbau des natürlichen Hormonhaushalts angeschlossen werden. Zusätzlich zu den körperlichen Effekten hat das anabol androgene Steroid auf Auswirkungen auf die Psyche und kann hier Erregungszustände bis hin zu Schlafstörungen verursachen. Zur Erhöhung des Körpergewichts nach Operationen, chronischen Infekten und verschiedenen katabolen Krankheitszuständen, die mit Gewichtsverlust einhergehen. Zur Gegenwirkung von Eiweißabbau nach langfristiger Anwendung von Corticosteroiden und zur Minderung von Schmerzen bei Osteoporose, grundsätzlich bei jedem katabolen Zustand.

Die Dosis in einer Kur mit Anavar setzt in der Regel mit etwa 15 bis 30mg pro Tag ein und wird dann erhöht. Im Hobbybereich können so Mengen von 20 bis 40mg des Wirkstoffs täglich aufgenommen werden, im Profibereich liegen die Dosen bei etwa 30 bis 60mg Oxandrolon am Tag. Frauen, die sich doch für den Konsum von Anavar entscheiden, sollten maximal 10 bis 25mg pro Tag nehmen und sehr achtsam ihren Körper beobachten, um keine irreversiblen Schäden zu riskieren. Die Dauer einer Kur mit diesem oralen Steroid liegt in der Regel bei sechs bis acht Wochen. Es darf, wie alle verbotenen anabolen Steroide, von Sportlern zu keiner Zeit (auch nicht aus medizinischen Gründen) benutzt werden (→ Dopingliste).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *